MILAN MY LOVE

Kommt mit auf einen Streifzug durch die quirligen Straßen und Gassen der Designhauptstadt Italiens: Mailand! Hinter jeder Tür kann sich eine völlig andere Welt auftun. Pünktlich zur Milan Design Week waren wir wieder unterwegs Was es zu sehen gab zeigen wir euch gerne. Kommt mit.

Milan Design Week

Auch dieses Jahr war das Bretz Designteam im Rahmen der Milan Design Week in den Straßen Mailands unterwegs. Während der Milan Design Week, Europas größter Designshow für Möbel und Interior, ist nicht nur die Messe ein Hotspot den es zu erkunden gilt. Gerade die kleinen Viertel im Herzen Mailands sind der wahre Place to be!

Milan Design Week

THE PLACES TO BE

Während der letzten Jahre hat es sich für uns herausgestellt, dass die engen, quirligen Gassen von Mailand, den beste Nährboden für Inspiration jeglicher Art bieten. Zum Beispiel das Künstlerviertel „Brera“, der Designdistrict hinter alten Fabrikgemäuern „Zona Tortona“ oder „San Babila“, wo sich die Showrooms aller namhafter Designlabels aneinander reihen. Wenn die Milan Design Week ihre Pforten öffnet, gitb es mindestens tausend Sachen zu entdecken. Hinter jeder Tür wartet ein weiteres Designabenteuer. Alles schafft man eh nicht. Aber eine kleine Auswahl unserer Highlights zeigen wir euch gerne.

OFT LIEGT DIE INSPIRATION IM KLEINEN – IN VERBORGENEN DETAILS, WELCHE SICH NICHT AUF DER MESSE, SONDERN IM BUNTEN MAILÄNDER TREIBEN FINDEN LASSEN.

Installation im Cinema Arti -Interstellar

Besonders inspirierend für uns war es, in die fantastischen Welten des Dimorestudio einzutauchen. Dieses Jahr überraschten sie gleich mehrfach mit ihren Inszenierungen während der Milan Design Week. Die Location: Das ehemalige Cinema Arti in San Babila. Ein altes Kino, baufällig, die besten Zeiten längst hinter sich, wird hier Bühne für eine Inszenierung im Spannungsfeld von dunklem Futurismus und Retrospektive der 60er- / 70er Jahre, mit harten, electronischen Sounds und Blitzlicht, welches die Atmosphäre mit Spannung auflädt – schaut es euch selbst an, hier gibt es einen kleinen Einblick. Auch letztes Jahr gab es einen klaren Trend hin zu Retrofuturismus trifft Disco, den wir hier irgendwie weiterentwickelt wiederentdecken. We like!

Alice im Wunderland

Wie Alice im Wunderland findet man sich nach übertreten der Schwelle in einer völlig andersartigen Fantasiewelt wieder! In Ihrem Appartement mitten im Brera-Viertel steht man auf einmal in einer Welt aus Spiegeln, Messing, pinkfarbenem Teppich und Sand wieder. Wo fängt der Raum an, wo hört er auf? Wirklichkeit und Illusion verschwimmen.

Milan Design Week

Großer Trend während der Miland Design Week: Leoprint – Nicht nur bei Interiour, auch in Fashion wieder hoch im Kurs

Milan Design Week

Ocker und Kurkuma Töne, wie hier in den Vorhängen werden wir nächstes Jahr viel zu sehen bekommen

Milan Design Week

Messing bleibt! Und was kommt? Teppich, Teppich Teppich!

Milan Design Week

Teppichboden in knalligen reinen Farben –  Wow-Effekt!

Milan Design Week

Jeder Tag beginnt im Cafe um die Ecke unseres Airbnb im hippen Stadtteil Navigli! Bei Brioche und Cappuccio wird der Tag geplant: Wann, Wo, Was?

Milan Design Week

Kurze Atempause zwischen den Stationen im „Red Room“ kräftiges Pink mit sattem Rot und Orange kombiniert. Passend: Dunkelgrün als Kontrast

DIE GANZE STADT SCHREIT DESIGN!

Das Tolle an diesen Streifzügen durch die Stadt während der Milan Design Week sind mitunter die Menschen: Die Stadt pulsiert. Die Stadt ist voll. Voll von kreativen, schöngeistigen Menschen. Von Menschen deren Herz ebenso für Design jeglicher Art schlägt wie unseres. Voll von Individualisten, Künstlern, schrägen Vögeln, Fashionlovern, Designern, und den einheimischen Milanesen, die es irgendwie geschafft haben, mit all dem Rummel zu leben und sich davon mitreißen zu lassen! Man spürt es, egal wo man ist: Hier gibt es Träumer, Macher, Verrückte. Hier werden Trends und Ikonen geboren!

Diese bunte Mischung während der Milan Design Week und der Fakt, dass sich hinter jeder Ecke, hinter jeder Tür, auf jedem Dachboden, in jeder Kirche oder alten Sporthalle eine neue, außergewöhnliche inspirativ-kreative Installation befinden kann, lassen uns jedes Jahr auf‘s neue staunen.

Milan Design Week

Beim Blick durch das Schaufenster von Gucchis Pop-Up-Store fiel uns auf: La Collina hat einen kleinen Bruder. Die klassische Louis-Philippe-Form ist einfach klassisch und wird es auch immer sein!

Milan Design Week

Terazzostrukturen waren allgegenwärtig auf der Milan Design Week 2019. Hier: Große Säulen aus recyceltem (!) Material von Tarkett. Hier wunderschön inszeniert von Note Designstudio in den wunderschönen historischen Räumen vom Circolo Filologico.

Milan Design Week

Missoni mag’s bunt. Wir auch! Deswegen hat uns diese Installation natürlich besonders begeistert. Alles gestrickt- und gestreift! Genauso wie unsere Drop City!

Milan Design Week

Dass Möbel eine Seele haben sollen, wissen wir bei Bretz schon lange. Da haben’s uns die kleinen „Dolls“ von Louis Vuitton gleich angetan. Süß, oder?

Oase der Inspiration und Eigenwilligkeit

Einer unserer absoluten Lieblingsorte in Mailand, während der Milan Designweek 2019, ist definitiv die bunte, eklektische Oase von Galleristin Rossana Orlandi. Die Galleria Rossana Orlandi ist ein spezielles, vor Kreativität und Innovativität strotzendes Kleinod mitten in Mailand. Man kommt aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Jahrzehntelange Sammelleidenschaft Orlandis prägen diesen Ort und mache ihn für uns zu einem gelungenen Abschluss unseres Streifzuges durch die Straßen von Mailand!

A BEAUTIFUL MESS – WUNDERSCHÖNES CHAOS – SCHEINT DAS MOTTO DER MAILÄNDER GALLERISTIN ORLANDI ZU SEIN. WIR LIEBEN ES

Milan Design Week

Der Innenhof lädt zu einem feinen Cappuccio ein

Milan Design Week

In drei Gebäuden und zahlreichen Zimmern lassen sich hier alle möglichen und unmöglichen Designstücke entdecken. Frei nach dem Motto: Wer suchet- der findet.

DER TAG BEGINNT IN NAVIGLI UND ENDET IN NAVIGLI – DORT AM CANAL, WO MORGENS FRISCHER CAFEGERUCH DIE STRASSE HERUNTERWEHT UND NACHTS DIE NACHTSCHWÄRMER FLANIEREN UND IHREN APERITIVO GENIEßEN. CIAO MILANO, WIR WÄREN GERNE LÄNGER GEBLIEBEN!

Milan Design Week